Schlemmen außerhalb Regensburgs – Bobby & Fritz

Home  >>  Foodporn  >>  Schlemmen außerhalb Regensburgs – Bobby & Fritz

Schlemmen außerhalb Regensburgs – Bobby & Fritz

13
Apr,2016

0

2016-04-04 12.34.59Auf dem Rückweg aus dem Europa Park gab es dann noch eine weitere Gelegenheit, mal etwas zu testen, was es in Regensburg nicht gibt.

Auf dem Autobahn-Rastplatz Hohenlohe Süd gibt es eine kleine, orange Bude. Darin versteckt sich eine Filiale von „Bobby & Fritz„, quasi der McDonald’s unter den Currywurst Buden. Und wie alle wissen: Eine Currywurst geht immer. Das Prinzip ist einfach: Roter oder weißer Bobby, welches Currypulver und los geht es mit dem Genießen.

Eigentlich herrlich einfach und genau richtig. Denn wie beim Bier geht ja auch die Meinung weit auseinander, wo es die besten Currywürste gibt. Denn sowohl die Art der Wurst variiert je nach Region als auch die Soße und die Schärfe. Wie bereits beschrieben gibt es bei „Bobby & Fritz“ den roten Bobby, eine eote, kräftige Schinkenwurst und den weißen Bobby, eine weiße und würzige Bratwurst.

Die Schärfegrade der Pulver sind unterteilt in „Caramba“, einer Kombination verschiedenster Curryaromen, „Caracho“ der angeblich schärferen Mischung und „Olé“ einer eher fruchtigeren Currymischung.

2016-04-04 12.36.27Ich habe mich für den roten Bobby mit Caracho entschieden. Geschmacklich für mich einwandfrei. Auch wenn ich nicht aus einem typischen Currywurst Bundesland komme. Die Portionsgröße war ausreichend um mehr als nur satt zu werden. Allerdings hatte ich ein wirklich ausgiebiges Frühstück im Europa Park hinter mir. Nur das Caracho hielt für meinen Geschmack nicht das, was es versprach. Aber ich mag es ja allgemein etwas schärfer.

Der Preis von 5,99 war für Größe, Geschmack und Service vollkommen angemessen. Außerdem saß man ja an einem Autobahn-Rastplatz. Da ist der Preis schon okay.

Wer also bei einer der Filialen von „Bobby & Fritz“ vorbei kommt und sich Currywurst-Kenner nennt, kann ja mal testen und mir sagen, ob ich mit meinem Urteil richtig liege. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: