Schlemmen außerhalb Regensburgs – Buffalo Grill in Fegersheim

Home  >>  Foodporn  >>  Schlemmen außerhalb Regensburgs – Buffalo Grill in Fegersheim

Schlemmen außerhalb Regensburgs – Buffalo Grill in Fegersheim

13
Apr,2016

0

2016-04-01 19.46.15Während meines kurzen Auslandsaufenthalt bei meinen Neffen im Elsass war ich mal schauen, was die Franzosen so für einen guten Burger halten. Die Wahl fiel auf das nahegelegene „Buffalo Grill“ in Fegersheim. Dabei handelt es sich um eine Kette, ähnlich wie Max + Muh oder Hans im Glück. Allerdings wird hier im Gegensatz zum Hans im Glück frisches Hackfleisch verwendet, weswegen man die Burger auch Medium bestellen kann.

Angenehm war, dass man auch der deutschen und englischen Sprache mächtig war. Mein französisch ist leider etwas eingerostet. Auch wenn es jeden Tag wieder besser wurde. Für eine flüssige Konversation hätte es aber auch nach drei Tagen nicht gereicht.

Neben der Vorspeise einem Mixed Tapas Korb, der wirklich sau lecker war, habe ich mir den Famous Bacon Burger gegönnt. Das Pattie war wie gewünscht Medium, die Portion ordentlich. Insbesondere die große Menge Pommes haben mich überrascht. Wird doch hier in Deutschland die Beilage oft doch eher klein gehalten wenn man sich einen Burger kauft.

Geschmacklich hielt der Burger, was er versprach. Man schmeckte den Burger, den Speck und die Soße. Was eher enttäuschend war, war die Soße, die ich dazu bestellt hatte. Als „spicy“ deklariert, was ich eigentlich mit scharf übersetzen würde, kam sie eher pikant daher allerdings ohne auch diesem Wort gerecht zu werden. Kein Pfiff, keine Geschmacksnoten.Kurzum. Sie schmeckte fade und war weder würzig noch wirklich scharf.

Die Sitzplätze sind etwas eng. Zumindest in dem Bereich in dem wir gelandet sind. Die Preise sind für Frankreich überraschend günstig. Die Menü-Angebote sind dann die richtigen Schnäppchen.

Wer in Frankreich unterwegs ist und einen akzeptablen Burger essen will, kann sich meiner Meinung nach für den Buffalo Grill entscheiden. Auf jeden Fall besser als ein McDonald’s oder Burger King.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: