Schlemmen in Regensburg – Buddies Burger Bar

Home  >>  Foodporn  >>  Schlemmen in Regensburg – Buddies Burger Bar

Schlemmen in Regensburg – Buddies Burger Bar

30
Nov,2014

0

2014-11-29 15.00.24Gestern hat es mich wieder einmal zum Burger testen getrieben. Nach der durchweg guten Erfahrung in The Grill Canteen habe ich den zweiten relativ neuen Laden in Regensburg ins Visier genommen: Buddies Burger Bar. Das Lokal ist im Erdgeschoss des neu errichteten Parkhaus am Petersweg ansässig. Von aussen wirkt das Parkhaus und damit auch das Lokal leider sehr kalt. Wahrscheinlich lag das nicht allein an den winterlichen Temperaturen. Aber man will ja drin sitzen und Burger essen.

Die Burgerauswahl ist gut. Leider habe ich nur einen vegetarischen Burger auf der Karte gefunden, abr es gibt ja auch noch eine kleine aber feine Salatauswahl.

Die Begrüßung war freundlich und kam ausserordentlich schnell von einem Mitarbeiter im typischen Rockabilly Stil. Das gefällt und passt zum Ambiente des Lokals. Leider habe ich keine Fotos machen können, da das Restaurant gut besucht war und egal welches Detail man fotografiert hätte, es wäre jemand drauf gewesen.

Das Ambiente ist auf das Essen ausgerichtet. Es erinnert an eine kleine Burger Bar irgendwo in den USA. Trotz teilweise viel Metall wirkt die Einrichtung doch ganz angenehm und warm. Dafür sorgen helle Holztische und die relativ gut organisierte Bestuhlung die so ziemlich das Maximum an Sitzplätzen bei möglichst bestem Wohlfühlfaktor heraus holen.

Die Auswahl der Burger war wie gesagt gut und auch hier kann man den Burger Medium bestellen. Dies wird laut Karte, die an einem Klemmbrett geliefert wird, auch empfohlen und ist die Standard-Garstufe bei Buddies. Aber man kann den Burger auch „durch“, also „well done“,  bestellen.

Augustiner Burger mit Süßkartoffel FrittenMeine Wahl fiel auf den „Augustiner“ Burger. Ein Burger mit karamelisierten Zwiebeln,  Schafskäse und einer Augustiner Biersoße. Eine Mischung die nicht nur lecker klingt, sondern auch so schmeckt. Die Biersoße harmoniert hervorragend mit den frischen Zutaten. Und das Fleisch war wie versprochen Medium. Quasi auf den Punkt.

Was mich ein wenig enttäuscht hat, waren die Süßkartoffel-Fritten. Zugegeben, ich hatte bis jetzt nur normale und belgische Fritten, genießen dürfen und so waren mir Süßkartoffel-Pommes neu. Der Geschmack war nicht süß wie erwartet oder aber doch. Ich weiß es nicht, da Salz und Pfeffer auf den Pommes den Geschmack sehr verzerrten. Ich will jetzt nicht sagen, dass die Fritten nicht geschmeckt haben, aber mein Ding waren sie einfach nicht. Daher habe ich sie nicht aufgegessen. Auch um den Geschmack des leckeren Burgers ein wenig länger im Mund zu haben.

Alles in Allem ist Buddies Burger Bar auf jeden Fall mal einen Besuch wert. Bodenständige aber saubere und ordentliche Burgerkücher, ein super netter und schneller Service sowie kurze Wartezeiten haben mich überzeugt. Die Portionsgröße ist für den Preis angemessen und man wird auch mit einem etwas größeren Appetit satt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: