Schlemmen in Hamburg – Das Eisenberg

Auf der Suche waren Nina und ich nach einer Pizzeria mit Steinofen und guter Pizza. An den Pizzen im Sesto Senso gemessen ist das aber wirklich schwer.
Da wir ohnehin ins Kino wollten und der Film, den wir sehen wollten im Zeise lief, haben wir das Eisenstein mal angetestet.

Pizza im Eisenstein Hamburg
Pizza im Eisenstein Hamburg

Ob es sich tatsächlich um Pizza aus dem Steinbackofen handelt, konnten wir nicht abschließend klären. Irgendwo stand es. Aber für uns war das definitiv kein Steinofen.

Lage und Erreichbarkeit

Das Eisenstein liegt mitten in Altona, direkt neben dem Zeise Kino. Zu Fuß ist man sowohl vom Bahnhof Altona als auch von der Bushaltestelle in der Friedensallee schnell dort.

Ambiente und Ausstattung

Das Eisenstein wirkt fast ein wenig abgehoben in der sonst eher hippen Gastroszene von Altona. Das Ambiente war wirklich angenehm. Es würde sich sowohl für ein Candle Light Dinner anbieten, aber auch für Familien scheint es hier zu passen. Jedenfalls wenn man sich die Gäste so anschaute. Früher befand sich in den Hallen eine Schiffsschraubenfabrik. Abgesehen von den wie Industrieöfen wirkenden Pizza-Backöfen merkt man das aber nur noch an den hohen Hallen.
Was wirklich super ist: Der Service ist zuvorkommend und wirklich freundlich. Etwas, dass wir gegenüber im 2.0 nicht erlebt haben.

Speisenauswahl

Die Speisekarte bietet eigentlich für jeden etwas, es sei denn man isst vegan. Leckere Salatvariationen, Pizzen mit einfallsreichem Belag und auch Pasta-, Fleisch- und Fischspeisen finden sich auf der Karte. Leider höchstens vegetarisch. Wer sich rein vegan ernähren will, dem bleibt nur der Griff zu besagten Salatvarianten. Wir haben uns jedenfalls beide für eine Pizza entschieden. Welche genau, weiß ich nicht mehr. Die Variante stand nicht auf der normalen Karte. Geschmacklich haben sie uns jedenfalls nicht vom Hocker gehauen. Aber uns kann es ja nicht überall super schmecken.

Preisniveau

Die Pizzen schlagen mit 9,- bis 15,- Euro zu Buche. Ein annehmbarer Preis, wenn man Lage und Ambiente sowie Service bedenkt. Geschmacklich gibt es aber deutlich bessere Pizzen in dieser Preislage. Zum Beispiel bei Luigi im Portugiesenviertel. Inklusive Getränke kommt man also mit 30,- bis 40,- Euro über die Runden.

Fazit

Wenn man ins Zeise Kino geht, kann man vorher hier noch den Magen füllen, damit man nicht so viel Popcorn isst. Extra hier hin zu laufen um Pizza zu essen, das würden wir jetzt aber nicht empfehlen.

Mastodon