Tag: Restaurantkritik

Schlemmen in Hamburg – Frittenwerk

Blick hinter die Theke des Frittenweks. Tüten udn die große Fritteuse "Elbfrittharmonie"

Das Frittenwerk in Hamburg muss man besucht haben, wenn man auf Pommes steht. Oder einfach nur auf geiles, leckeres Essen. Warum erfahrt ihr hier.

Schlemmen in Hamburg – Bidges and Sons

Vegane Burger bei Bidges & Sons

Vegane Burger schmecken nicht. Das ist ein Irrglaube. Denn dass Burger auch in veganen Varianten megalecker sein können, beweist das Bidges & Sons auf der Hamburger Reeperbahn.

Schlemmen in Hamburg – Curry Bar Landungsbrücken

Currywurst mit Pommes in der Curry Bar Landungsbrücken

Wer an den Landungsbrücken mit der S-Bahn ankommt, sollte sich hier stärken bevor er sich in den Trubel der Touristen an den Landungsbrücken stürzt: In der Curry Bar.

Schlemmen in Pinneberg – Taverna Kronos

Gyros und Souvlaki mit Pommes

Auf der Suche nach dem besten griechischen Restaurant in Pinneberg? Dann versuche es doch mal mit der Taverna Kronos. Warum, habe ich hier kurz zusammengefasst.

Schlemmen in Hamburg – Das Eisenberg

Pizza im Eisenstein Hamburg

Das Eisenstein hat man in einer ehemaligen Schiffsschraubenfabrik angesiedelt. Doch inzwischen glüht hier nur noch der Pizzaofen.

Schlemmen in Regensburg – Brandl Bräu

Vergangene Woche hat es mich einmal wieder in ein Restaurant mit deutscher Küche verschlagen. Restaurant klingt jetzt hochtrabend. Tatsächlich hat das “Brandl Bräu” schon einen leichten Wirtshaus-Charakter, was den Besuch etwas liebenswerter macht. Das Gasthaus liegt in der Ostengasse und damit nicht wirklich strategisch günstig. Insbesondere, seit der Donaumarkt dem Bazprojekt Museum der bayerischen Geschichte …

Continue reading